Parodontologie

Parodontologie in Puerto de la Cruz

scroll

Die Parodentologie ist eine Spezialdisziplin der Zahnheilkunde, die sich mit der Prävention, Diagnostik und Behandlung von Pathologien der Gaumen befasst, die auch parodontischen Erkrankungen genannt werden.

Diese Infektionen schädigen das Gaumengewebe in Zahnnähe in Folge der Mineralisation des Bakterienbelags.

Erkrankungen des Gaumens

Die wichtigsten Erkrankungen des Gaumens sind die Gingivitis und die Parodontitis. Erstere ist eine Entzündung des Gaumens durch wuchernden Bakterienbelag. Sie ist heilbar, aber wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird kann sie zur Parodontitis führen, eine unumkehrbare Schädigung.

Die Parodontitis ist ein fortgeschrittenes Stadium der Gingivitis. Sie betrifft, wie der Name angibt, das Parodontium. Dies ist das System der Gewebe, die den Zahn umringen und ihn unterstützen: der Gaumen, das parodontale Bindegewebe, der Kieferknochen und der Zahnzement. Daher kann die Periodontitis im fortgeschrittenen Stadium zum Ausfallen der Zähne führen, weil sie ihren Halt verlieren.

http://www.oralbest.es/wp-content/uploads/2018/11/oralbest_clinica_dental_puerto_de_la_cruz-periodoncia.jpg
http://www.oralbest.es/wp-content/uploads/2018/12/oralbest_clinica_dental_puerto_de_la_cruz-periodoncia3.jpg

Ursachen von Gaumenerkrankungen

Einige der möglichen Ursachen von Gaumenerkrankungen sind:

  • Mangelhafte Mundhygiene: Falls diese nicht richtig durchgeführt wird, steigt das Risiko eines Zahnsteinbefalls rund um den Zahn und unter der Gaumenlinie, so daß das Periodontium geschädigt werden kann.
  • Tabak: Der Konsum diese Genussmittels begünstigt den Verbleib des Bakterienbelags im Mund.
  • Schwangerschaft: Während dieser sind die Gaumen häufig empfindlicher als sonst und deswegen anfälliger für eine Periodontitis.
  • Krankheiten: Einige Krankheiten, wie z.B. Diabetes, AIDS und Krebs, werden oft durch Pathologien der Gaumen begleitet.
  • Medikamente: Manche Arzneimittel können die Empfindlichkeit der Zähne erhöhen oder das Zahnfleisch schwächen. Daher ist es wichtig, Ihren Arzt zu fragen und sich gut zu informieren.

Prävention von Gaumenerkrankungen

Man muß sich mehrere essentielle Verhaltensweisen aneignen, um eine Periodontitis zu vermeiden. Einige davon sind:

Mundhygiene

  • Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten und putzen sie mit kurzen, langsamen Bewegungen. Sie können uns gerne fragen, Ihnen das zu zeigen.
  • Wechseln Sie Ihre Zahnbürste alle drei Monate, denn verschlissene Borsten können den Zahnstein schlechter entfernen.
  • Verwenden Sie Zahnseide und Mundwasser, um diejenigen Stellen zu reinigen, die die Zahnbürste nicht erreichen kann.
  • Zahnlückenbürsten und orale Spülapparate sind nützliches Zubehör für Ihre tägliche Mundhygiene.

Gesunde Ernährung

Achten Sie auf Ihre Ernährung, um Ihre Zähne und Ihren Mund zu schützen. Vermeiden Sie stark gezuckerte und sehr saure Nahrungsmittel, diese begünstigen das Wachstum des Bakterienbelags.

Besuchen Sie Ihren Zahnarzt

Besuchen Sie Ihren Zahnarzt mindestens zweimal im Jahr. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen ermöglichen es uns, Erkrankungen der Gaumen frühzeitig zu erkennen, damit sie rechtzeitig ausgebremst werden können.

Symptome parodontaler Erkrankungen

Zu den häufigsten Symptomen gehören:

  • Entzundener Gaumen
  • Gaumenschwund
  • Dunkler oder veilchenfarbener Gaumen
  • Mundgeruch
  • Blutender Gaumen

Parodontische Behandlungen

Einige der gängigsten Behandlungen sind:

  • Schaben: Dies entfernt den Zahnstein und die Bakterien von den Zähnen und Gaumen.
  • Glätten der Zahnwurzel: Die Oberflächen der Wurzeln werden geglättet, um zukünftige Zahnsteinbildung zu behindern.
  • Parodontische Chirurgie: Sie stellt den Kiefer wieder her und vermeidet eine übermäßige Beweglichkeit des Zahns.
  • Parodontische Chirurgie mit Mikrotransplantaten: Geschwundenes Gaumengewebe wird verdeckt, um die Ästhetik und die Gesundheit des Gaumens zu verbessern.

Wenn Sie Gaumenleiden vorbeugen wollen oder bereits irgendwelche Beschwerden haben, wenden Sie sich an unsere Zahnklinik in Puerto de la Cruz (Teneriffa). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Weitere Behandlungen


Orthodontie

Dentalästhetik

Zahnprothesen

Endodontie

Warum sollten Sie uns wählen?

Oralbest Qualität

Exzellenz

In unserer Klinik konzentrieren wir uns auf ausgezeichnete Zahnheilkunde mit den höchsten Ansprüchen. Es geht um Ihre Gesundheit und wir messen ihr den gebührenden Stellenwert bei.

Qualität

Wir verwenden für alle Behandlungen führende Marken, um langlebige und sichere Resultate der höchsten Qualitätsstufe zu erzielen.

Einsatz

In den letzten 20 Jahren haben wir das Lächeln und die Lebensqualität tausender Patienten verbessert. Sie könnten der Nächste sein!

Kontaktinformationen

ADRESSE
Carretera Parque Taoro, 16
Puerto de la Cruz

TELEFONNUMMER
922 36 80 80

EMAIL
citas@oralbest.es

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag 09:00 bis 13:00 und 14:00 bis 20:00

Soziale Netzwerke